Showgruppen

Die Anmeldungen für die Showgruppen beginnen am 16.03.2018 und enden am 01.06.2018.

Schritt 1 von 6

16%
  • Einsendeschluss

    Eure vollständige Bewerbung muss uns bis zum 01.06.2018 vorliegen, spätere Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden!

    Regeln

    1. Jegliche Schuss- und Stichwaffen sind auf der Veranstaltung untersagt. Auch Holzimitate von Stich- und Stoßwaffen sind nicht erlaubt, sofern sie wieder als Waffe eingestuft werden können (Schwerter, Stangen etc.). Nicht funktionsfähige Schusswaffen-Replika sind als solche am Eingang vorzuzeigen. Dies gilt auch für Larp-Waffen, die im Allgemeinen erlaubt sind. Falls Holz- oder Metallwaffen unbedingt für einen Auftritt benötigt werden, ist dies bereits vorzeitig (vor der Con) der Organisation mitzuteilen. Diese Waffen dürfen auf der Veranstaltung nicht offen mit sich geführt werden.
    2. Offenes Feuer und Rauchen (auch E-Zigarette) sind auf der gesamten Convention verboten.
    3. Die Benutzung von Flüssigkeiten und das Verstreuen von Pulvern oder anderen Materialien (insbesondere schwer entfernbaren) sowie die Verwendung von hochentzündlichen Dekorationsmaterialen auf der Bühne ist untersagt.
    4. Kampfszenen sind im Voraus (vor der Con) bei den Organisatoren anzukündigen. Die Art der Vorführung muss vorher erklärt werden; außerdem gilt auch hier, dass die AniMaCo keinerlei Unfallversicherungen übernimmt.
    5. Für mitgebrachte Technik wird seitens der AniMaCo keine Haftung übernommen werden. Der Einsatz eigener Technik ist vorher mit der Technikleitung abzusprechen. Es gelten sämtliche Vorschriften der MVStättV, BetrVO Berlin, DGUV 3 (BGV-A3), DGUV 17 + 18 (BGV-C1).
    6. Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung meldet sich die Gruppenleitung bzw. Stellvertreter im Forum (www.animaco.de/forum) an. Mittels einer eMail mit Angabe des Benutzernamens an ab@animaco.de wird man für den internen Gruppenbereich freigeschaltet. In diesem kann direkt mit der Orga über Fragen und Probleme hinsichtlich des Auftritts gesprochen werden.
    7. Bei Fragen bitte je nach Bezug an buehne@animaco.de oder technik@animaco.de wenden. Die AniMCo übernimmt keine Aufsichtspflicht für Minderjährige! Bei Personen unter 18 Jahren muss eine Einwilligung der Eltern in Form eines s.g. Muttizettels vorliegen (s.o.) - die Gruppenleitung ist für diese Personen verantwortlich.
    8. Eine ausführliche Absprache zur Ton- und Lichttechnik mit unserem Techniker erfolgt nach einer erfolgreichen Bewerbung.
    9. Eine private Haftpfichtversicherung der Mitglieder ist aufgrund der hohen Werte der Bühnentechnik sehr zu empfehlen! Es besteht keine allgemeine Unfallversicherung von Seiten der AniMaCo!
    10. Unvollständig ausgefüllte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden!
    11. Auf Grund der Tatsache, dass es in den Vergangenheit vielmals Probleme mit dem Abspielen der Bewerbungsvideos von Datenträgern gab, ist es empfehlenswert, die Video-Dateien zusätzlich bis zur Bekanntgabe, ob man angenommen wurde, übers Internet zum Download zur Verfügung zu stellen. Hierfür ist das Feld "Bewerbungsvideo" zu nutzen.
    12. Die maximale Auftrittszeit sollte 90 Minuten nicht überschreiten.
    13. Auf Grund der Erfahrungen der letzten Jahre kann es vorkommen, dass eMails wg. technischer Probleme nicht zugestellt werden. Sollten eMails, welche an die beiden oben genannten Adressen geschickt wurden, nach einer gewissen Zeitspanne nicht beantwortet worden sein, so steht das AniMaCo-Team auch über Facebook, Twitter oder Animexx zur Verfügung, um eure Fragen bzw. Anliegen an die Verantwortlichen weiterleiten zu können.