Zeichner

Die Anmeldungen für die Zeichner beginnen am 16.03.2018 und enden am 31.05.2018.

Schritt 1 von 3

33%
  • Hinweise zur Bewerbung

    • Der Bewerbungszeitraum für die Zeichneranmeldung geht bis 31.05.2018.
    • Die Auswahl der Zeichner erfolgt etwa 2 - 3 Wochen nach Ende der Bewerbungsphase.
    • Es wird eine Nachrückerliste geben. Zeichner, die auf der Nachrückerliste landen, werden darüber informiert.

    Kosten

    • Der Preis für einen Tisch beträgt 40 Euro.
    • Sollte eine Begleitperson als weitere Standbetreuung eingeplant sein, so ist für diese eine gesonderte Karte zum Preis der ersten Vorverkaufsphase zu erwerben.

  • Regeln

    1. Die Tische haben eine Maße von 1,2m x 0,8m.
    2. Der Zeichnerstand unterliegt u.a. folgenden Regeln:
      1. Um nicht als Händler eingestuft zu werden, darf dem Besucher nur "Kleinkram" in Form von selbst hergestellten Buttons, Stickern oder Bildern zum Kauf angeboten werden. Bei größeren bzw. hochpreisigen Gegenständen ist ggf. ein Händlertisch in Betracht zu ziehen (Preis auf Anfrage). Zur besseren Einschätzung des Angebots ist vorab mitzuteilen, was an die Besucher veräußert werden soll.
      2. Sollte eine Begleitperson als weitere Standbetreuung eingeplant sein, so ist für diese eine gesonderte Karte zum Preis der ersten Vorverkaufsphase zu erwerben.
    3. Standbesetzung und Aufbau
      1. Der Zeichner hat sich bei der Anreise zuerst am Infopoint anzumelden.
      2. Der Stand ist am Freitag, Samstag und Sonntag ab dem Zeitpunkt zu besetzen, ab dem die Besucher die Con betreten dürfen.
      3. Der Aufbau kann am Freitag ab 09 Uhr beginnen und muss bis spätestens 14:30 Uhr abgeschlossen sein.
      4. Die Besetzung des Standes ist am Freitag von 14:30 - 20:00 Uhr, Samstag 09:30 - 20:00 Uhr und am Sonntag von 09:30 bis 18:00 Uhr zu gewährleisten.
      5. Sollte eine Abreise am Sonntag vor 18 Uhr notwendig sein, um bspw. einen Zug zu erwischen, dann ist dies vorher anzukündigen.
      6. Ist ein Aufbau am Freitag - bspw. wegen Arbeit - erst später als 12 möglich, so ist dies vorher anzukündigen.
      7. Erscheint der Zeichner am Freitag nicht auf der Con und liegt keine Absage bzw. Information bzgl. der Abwesenheit vor, so verwirkt er seinen Anspruch auf den Standplatz.
    4. Ein Anrecht auf kostenlose Verpflegung seitens der AniMaCo existiert nicht.
    5. Es ist gestattet, FSK18 Material am Stand zu verkaufen bzw. anzubieten. Dieses darf jedoch nicht offen auf dem Tisch platziert werden, sondern es muss mittels eines Schildes auf das Angebot hingewiesen werden. Die Ware darf erst nach Prüfung des Ausweises zur Begutachtung herausgegeben werden. Es darf kein rassistisches oder gewaltverherrlichendes Material angeboten werden!
    6. Der Zeichner ist verpflichtet GEMA selbstständig anzumelden und Gebühren zu entrichten, sofern er GEMA-pflichtige Medien einsetzt. Jegliche Haftung des Veranstalters für nicht entrichtete GEMA Gebühren ist ausgeschlossen.
    7. Die AniMaCo übernimmt keine Haftung für ausgestellte Ware. Bei Vorfällen mit Kunden oder Ware (z.B. bei Diebstahl) wird sich umgehend an die Orga gewand.
    8. Es ist durchaus gestattet, bei Interesse das Programm wie bspw. einen Workshop besuchen zu können. Diese Absicht ist im Vorfeld jedoch mitzuteilen.
    9. Jeder Zeichner bekommt seitens der AniMaCo ein Namensschild ausgehändigt, welches am Stand sichtbar anzubringen ist. Dies soll die Kommunikation zwischen den Zeichnern und der Orga erleichtern.
    10. Die angebotenen Produkte müssen alle selbst gezeichnet und angefertigt sein. Artworks zu bestehenden/lizenzierten Serien, die zum Verkauf angeboten werden, sind auf der AniMaCo nicht gestattet.
    11. Brandschutz: Mitgebrachte Tischdecken müssen B1 "schwer entflammbar" sein. Des Weiteren kann u.a. das Aufhängen von Postern und Bildern nicht garantiert werden.