Veranstaltung

Unsere Convention

Die AniMaCo ist die größte Messe für asiatische Populärkultur in Norddeutschland.
Euch erwarten drei Tage volles Programm – Anime, Manga, Games, Musik sowie asiatische Filme und Mode satt. Wir bieten ein umfangreiches Workshop-Programm und original asiatische Köstlichkeiten. Und dazu seht ihr das umfangreichste Bühnenprogramm in der deutschen Convention-Szene!

 

Unser Maskottchen ConMon

ConMons Karriere begann als unscheinbare Berliner Großstadttaube. Am liebsten saß es auf einem der berühmtesten Wahrzeichen Berlins – der Gold-Else. Doch das wurde schnell langweilig, denn immerhin war es zu Höherem geboren.

Doch wie sollte es seine Welteroberungspläne in die Tat umsetzen, so ganz ohne Hände? Eine Art Anzug musste her! So nähte sich die Taube ein Plüschtier, das sie ganz einfach steuerte, indem sie sich auf dessen Kopf setzte. ConMon war geboren! So ausgerüstet war ConMon ein Held für 3 Tage, überlebte die ConKalypse, feierte sich beim 10th ANIversary und ließ seinen Stern aufgehen.

2018 ist ConMon die Welt nicht mehr genug. Zusammen mit seinem grumpy Sidekick ConSchwein bricht es auf zu neuen Gefilden und entdeckt den ConCosmos! Dabei stoßen die beiden nicht nur auf unglaubliche Abenteuer, sondern finden auch neue Freunde. Dieses Jahr unterstützt die beiden bei ihrer Reise durchs All der Space- Käpt’n „GoodBoi“.

 

Der Verein „AniMaCo e.V.“

Seit Ende 2011 wird die AniMaCo durch den AniMaCo e.V. organisiert. Dieser Verein dient dazu, das Wissen über  japanische Populärkultur zu vertiefen. Das beinhaltet gezeichnete (Manga), animierte Werke (Anime) und anderer Elemente der Kunst und Kultur Japans.
2015 wurde der AniMaCo e.V. für seine Verdienste um die Förderung und Präsentation der japanischen Populärkultur in Deutschland von Seiten der japanischen Botschaft in Berlin mit einer Auszeichnung bedacht.

 

Anfahrt mit der BVG

Das Fontane-Haus erreicht Ihr am besten, indem ihr mit der U-Bahnlinie U8 oder der S-Bahnlinie S1 bis zur Station „Wittenau“ fahrt. Von dort könnt Ihr zu Fuß oder mit den Buslinien M21, X21, X33 bis zur Haltestelle „Märkisches Zentrum“ gelangen – von dort ist es nur noch ein Katzensprung.

 

Hauptbahnhof

S5 S7 S75 bis „Friedrichstr.“. Von dort S1 bis „Wittenau“ (ca. 30 min

Zoologischer Garten

U9 bis „Osloer Str.“. Von dort U8 bis „Wittenau“ (ca. 27 min)

Flughafen Tegel

Bus 128 bis „Kurt-Schumacher-Platz“. Von dort Bus X21 bis „Wittenau“ (ca. 22 min)

 

Weitere Anfahrtsmöglichkeiten könnt ihr über die BVG suchen: BVG-Fahrinfo

 

 

Hinweise zum Jugendschutz

  • Personen unter 14 Jahren dürfen die AniMaCo nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person betreten. Andernfalls ist eine Person mittels des Muttizettels durch einen Erziehungsberechtigten entsprechend zu autorisieren.
  • Personen im Alter von 14 – 15 Jahren ohne Begleitung einer erwachsenen Person, dürfen die AniMaCo nur bis 22:00 Uhr besuchen.
  • Personen im Alter von 16 – 17 Jahren ohne Begleitung eines einer erwachsenen Person, dürfen die AniMaCo nur bis 24:00 Uhr besuchen.
  • Ab 22:00 Uhr behält sich die Security das Recht vor, jederzeit Ausweiskontrollen durchzuführen. Aus dem Grund haben alle Besucher entsprechend einen Personalausweis oder Reisepass mit sich zu führen, der auf Verlangen vorzuzeigen ist.
  • Bei Personen, die sich nicht ausweisen können und deren Alter nicht eindeutig bestimmbar ist, behält sich die AniMaCo vor, diese ggf. der Veranstaltung zu verweisen.

 

Jetzt den Muttizettel herunterladen