Close

Workshops

Druckansicht
Alle anzeigen
Workshopraum 1
Workshopraum 2
Workshopraum 3
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
Freitag
Freitag
Freitag
15:00 - 16:30
Bentô - japanische Lebensfreude in der Box Anfängerkurs

Bentô ist in aller Munde! Sowohl verrückt als auch traditionell tritt es in Japan, Manga und Anime alltäglich in Erscheinung. Doch was ist ein Bento eigentlich? Wie wird es aufgebaut und was sind die Besonderheiten?
Geschichte, Tipps und Tricks zum Erstellen des ersten eigenen Bentô von der Kochbauchautorin von "Koch dich japanisch!" und "Mangakochbuch -japanisch-" Dabei findet sowohl ein Vortragsteil, als auch ein Praxisteil zum Üben statt.

15:00 - 17:00
Schreibworkshop

Egal, ob du gerne schreiben möchtest, es aber noch nie getan hast oder ob du Gelegenheitsschreiber oder vielleicht sogar ein alter Hase bist – dieser Workshop bietet für jeden etwas. Du erfährst, wie du an Ideen für deine Geschichten kommst, was man bei Schreibblockaden macht und wie man in seinem vollgepackten Alltag noch Zeit zum Schreiben findet. Außerdem werden wir natürlich das tun, worum es in diesem Workshop geht – wir bringen eine kleine Geschichte aufs Papier. Und ihr erhaltet jede Menge Schreibtipps. Also dann, stürzt euch in das Abenteuer des Schreibens!

16:00 - 19:00
Synchro-Workshop

Du wolltest schon immer mal einem Animecharakter Deine Stimme leihen und ihn somit zum Leben erwecken?
Dann bist Du beim Synchro-Workshop genau richtig! Lasse Deine Stimme spielen!
Bei unserem Workshop zeigt dir die Synchronsprecherin Moira May (u.a. Akira Amatsume, Yosuga no Sora), wie die Arbeit im Synchronstudio aussieht und was bei der Vertonung beachtet werden muss. Auch nach Beginn des Workshops kannst Du jederzeit gerne dazu kommen, neue Teilnehmer sind immer herzlich Willkommen!

16:45 - 17:45
Vortrag: Hayao Miyazaki und Studio Ghibli: Zwei Namen, eine Bedeutung?

Wohl jeder Animefan hat schon einen Film von Studio Ghibli, unter der Anleitung von Hayao Miyazaki, gesehen. So kommt es mal vor, dass beide Begriffe gerne miteinander assoziiert werden. Doch besteht Studio Ghibli nur aus Hayao Miyazaki und ist Hayao Miyazaki nur durch Studio Ghibli so berühmt geworden? Eine Frage, die wir im Hinblick der Entstehungsgeschichte des Studios, mit bestimmten Punkten aus dem Leben des berühmten Regisseurs und Einblicke in einigen erfolgreichen Studio Ghibli Werken beantworten möchten.

17:30 - 19:30
Kanzashi - Haarschmuck im Japanischen Stil

Kanzashi ist eine japanische Form des Haarschmucks: Blumenornamente aus Stoff werden an einer Haarklemme oder einem Haarstab befestigt. Getragen werden diese traditionell von Bräuten und Geishas, aber es gibt auch moderne, alltagstaugliche Varianten. Im Workshop fertigen wir jeweils eine Kanzashi-Haarklemme in Tsumami-Technik und Maki-Technik an. Ab 12 Jahren, auch für Näh-und Bastelanfänger geeignet.

18:00 - 19:00
'Ding zum Anziehen' - Kimono

Ein rasanter Überblick über das Was, Wann, Wie und Wo des Kimono, Inbegriff der traditionellen japanischen Kleidung - inklusive einer anschaulichen Erklärung, wie man das Ding denn überhaupt anzieht.

19:15 - 19:45
Kleines Buchbinden

Binde dir ein kleines Lederbuch für deine Skizzen oder Notizen.

20:00 - 21:30
Aktzeichnen mit Modell (18+)
FSK
ab 18 Jahren

Otomo-san lädt euch ein zum Aktzeichnen mit Modell. Für alle die schon immer einmal ein Aktzeichenkurs besuchen wollten, auch für fortgeschrittene geeignet. Zutritt ab 18 Jahren!

Samstag
Samstag
Samstag
10:00 - 11:30
Bentô - japanische Lebensfreude in der Box Anfängerkurs

Bentô ist in aller Munde! Sowohl verrückt als auch traditionell tritt es in Japan, Manga und Anime alltäglich in Erscheinung. Doch was ist ein Bento eigentlich? Wie wird es aufgebaut und was sind die Besonderheiten?
Geschichte, Tipps und Tricks zum Erstellen des ersten eigenen Bentô von der Kochbauchautorin von "Koch dich japanisch!" und "Mangakochbuch -japanisch-" Dabei findet sowohl ein Vortragsteil, als auch ein Praxisteil zum Üben statt.

10:00 - 11:45
Hab mich lieb

Mamegomas sind süße, kleine Robben, die Donuts über alles lieben. In diesem Kurs lasst ihr eine solche Robbe lebendig werden und schenkt ihr eine neue Familie. Angefangen vom Entwurf bis hin zu den Einzelteilen und der Deko - ihr erhaltet Hilfe bei allen Schritten, lediglich etwas Geduld und eure Fantasie solltet ihr mitbringen.

10:30 - 13:30
Synchro-Workshop

Du wolltest schon immer mal einem Animecharakter Deine Stimme leihen und ihn somit zum Leben erwecken?
Dann bist Du beim Synchro-Workshop genau richtig! Lasse Deine Stimme spielen!
Bei unserem Workshop zeigt dir die Synchronsprecherin Moira May (u.a. Akira Amatsume, Yosuga no Sora), wie die Arbeit im Synchronstudio aussieht und was bei der Vertonung beachtet werden muss. Auch nach Beginn des Workshops kannst Du jederzeit gerne dazu kommen, neue Teilnehmer sind immer herzlich Willkommen!

11:45 - 13:15
Hände und Füße zeichnen leicht gemacht

Neben der Mimik ist die Gestik, besonders von Hand und Fuß, das wichtigste Signal der Körpersprache. Wir benutzen sie täglich auf verschiedenste Weise und trotzdem erscheint es uns so furchtbar schwer, eine Hand optimal auf das Blatt zu bringen. Dabei ist es eigentlich ganz leicht eine Hand oder einen Fuß zu zeichnen, wenn man die richtigen Tricks und Kniffe drauf hat!

12:15 - 16:15
MKU - Model Kit Workshop

Die Modellbau Community modelkituniverse.de präsentiert euch schöne, handbemalte Modellbausätze aus den Bereichen Anime und Games. Beflügelt von den Möglichkeiten, die das Selbstgestalten mit sich bringt, könnt ihr euch selbst an einem Modellbausatz in unserem Workshop versuchen. Unter professioneller Anleitung mit Tipps, Tricks und jeder Menge Spaß. Da die Workshopplätze jedes Jahr heiß begehrt sind, empfiehlt es sich rechtzeitig zu erscheinen.

12:15 - 16:15
MKU - Model Kit Workshop

Die Modellbau Community modelkituniverse.de präsentiert euch schöne, handbemalte Modellbausätze aus den Bereichen Anime und Games. Beflügelt von den Möglichkeiten, die das Selbstgestalten mit sich bringt, könnt ihr euch selbst an einem Modellbausatz in unserem Workshop versuchen. Unter professioneller Anleitung mit Tipps, Tricks und jeder Menge Spaß. Da die Workshopplätze jedes Jahr heiß begehrt sind, empfiehlt es sich rechtzeitig zu erscheinen.

12:15 - 16:15
MKU - Model Kit Workshop

Die Modellbau Community modelkituniverse.de präsentiert euch schöne, handbemalte Modellbausätze aus den Bereichen Anime und Games. Beflügelt von den Möglichkeiten, die das Selbstgestalten mit sich bringt, könnt ihr euch selbst an einem Modellbausatz in unserem Workshop versuchen. Unter professioneller Anleitung mit Tipps, Tricks und jeder Menge Spaß. Da die Workshopplätze jedes Jahr heiß begehrt sind, empfiehlt es sich rechtzeitig zu erscheinen.

13:30 - 15:00
Kanzashi - Haarschmuck im Japanischen Stil

Kanzashi ist eine japanische Form des Haarschmucks: Blumenornamente aus Stoff werden an einer Haarklemme oder einem Haarstab befestigt. Getragen werden diese traditionell von Bräuten und Geishas, aber es gibt auch moderne, alltagstaugliche Varianten. Im Workshop fertigen wir jeweils eine Kanzashi-Haarklemme in Tsumami-Technik und Maki-Technik an. Ab 12 Jahren, auch für Näh-und Bastelanfänger geeignet.

14:00 - 15:00
FOTO-ZIRKEL: FOTOGRAFIE FÜR COSPLAYER UND FOTOGRAFEN
Ort
Treffpunkt InfoPoint - anschließend Außengelände der Convention

Wir gehen weg von trockenen Präsentationen, hin zur aktiven Arbeit auf der Con. Learning by Doing - wie kann man das Zusammenspiel zwischen Cosplayer und Fotograf optimieren? Wie erreicht man Authentizität beim Posieren bei Fotos? Tipps und Tricks für Cosplayer und Fotografen gleichermaßen. Hier gibt es Rede und Antwort zu allen Bereichen der Cosplay-Fotografie: Bühne, Nacht, Studio, Außenaufnahmen. Der Kurs findet außerhalb des AniMaCo- Geländes statt.
Treffpunkt: InfoPoint Samstag, Sonntag, 14:00 Uhr | InfoPoint

15:00 - 17:30
Synchro-Workshop

Du wolltest schon immer mal einem Animecharakter Deine Stimme leihen und ihn somit zum Leben erwecken?
Dann bist Du beim Synchro-Workshop genau richtig! Lasse Deine Stimme spielen!
Bei unserem Workshop zeigt dir die Synchronsprecherin Moira May (u.a. Akira Amatsume, Yosuga no Sora), wie die Arbeit im Synchronstudio aussieht und was bei der Vertonung beachtet werden muss. Auch nach Beginn des Workshops kannst Du jederzeit gerne dazu kommen, neue Teilnehmer sind immer herzlich Willkommen!

15:15 - 17:15
Origami

Origami ist die japanische Papierfaltkunst. Falte Tiere, Blumen, Schachteln … Für Anfänger und Fortgeschrittene.

16:30 - 18:15
Crossplay - Tipps und Tricks zum Cosplayn männlicher Charaktere

Wir möchten gerne Tipps und Tricks zum Cosplayn männlicher Charaktere zeigen und erklären. Dazu gehört u.a. Shaping, Abbinden, Make up (auch Bart und Kotletten), kurzes Wigstyling sowie weitere kleine Tricks die einem helfen um als ein männlicher Charakter gut rüberzukommen.

17:30 - 18:30
Vortrag von SEIKE (Kerbera) über die Visual Key Szene

SEIKE ist ein schwedischer Gesangskünstler, der schon seit ca. 10 Jahren in der Visual Kei Szene aktiv ist. Seit drei Jahren ist er der Sänger der Band Kerbera und außerdem der Besitzer der Alternative-Bekleidungsmarke ROYAL RXXKER. Seine Karriere begann er bei der Band Seremedy, der wohl ersten akzeptierten nicht-japanischen Visual Kei Band.
Seine Freunde und Kontakte zu Musikern verhalfen Seremedy zu großer Bekanntheit und nun hat er es sich zu seiner Passion gemacht, anderen Künstlern und Bands zu unterstützen. Er leitet nun eine Organisation namens Visual Unite. Sie vertreten Visual Kei inspirierte Bands weltweit, damit diese auf dem japanischen Markt Fuß fassen können. Mit großem Rückhalt in Tokyo verbinden und bauen sie die Szene weltweit auf.
Sein Vortrag auf der AniMaCo handelt von seiner von Erfolgen gepflasterten Reise bis zum heutigen Tag. Das ist eine Geschichte über Willenskraft, Durchhaltevermögen, Depressionen und Stress.

18:00 - 20:00
Wingheart
18:30 - 20:00
Japanisch lernen auf leichte Art

Glaubst du auch, dass du kein Sprachtalent besitzt? Findest du die Methode, mit der man Sprachen in der Schule lernt, auch ziemlich nervig?
Dann bist du in diesem Workshop genau richtig. Hier wirst du mit einer Methode vertraut gemacht, die es dir ermöglicht, eine fremde Sprache schneller, leichter und mit mehr Spaß zu lernen, als nach der herkömmlichen Methode. Du lernst, während du mit deiner Konsole zockst, dich auf Facebook herumtreibst, chattest oder dein Zimmer aufräumst.
Neugierig geworden? Dann nichts wie rein in meinen Workshop. ACHTUNG!!! DIES IST KEIN SPRACHKURS!!!

18:45 - 21:15
Hakama nähen leicht gemacht

Schon die alten Samurai gingen nie ohne ihn aus dem Haus - der Hakama. Der Hosenrock ist auch heute noch in Japan allgegenwärtig. Sei es in der traditionellen Herrengarderobe, bei den Meikos oder weltweit als Bekleidung bei Budo-Sportarten wie Kendo und Aikido. Er gehört so fest zu unserem Bild von Japan wie Geishas in bunten Kimonos, der Fuji und Hello Kitty. Und natürlich macht ihn das auch zu einem beliebten Accessoire in vielen Mangas und Animes. Doch wie kann man ohne großen Aufwand einen passenden Hakama nähen? Was gilt es zu beachten bei der Materialwahl und wie kann man ihn den eigenen Bedürfnissen oder dem Cosplay entsprechend anpassen? Der Hakama-Workshop soll euch einen Einblick inkl. praktischer Übung in die Fertigung eines der ältesten japanischen Kleidungsstücke geben.

21:30 - 22:30
Vortrag: Crochê - Einblicke in die portugiesische Anime- und Mangawelt

Die Anime und Manga-Szene ist nicht in jedem Land gleich. Du hast dir sicher noch nie Gedanken darüber gemacht, wie Andere den Trend aus Japan ausleben? Dann wird es höchste Zeit! Gewinne jetzt einen Einblick in die portugiesische Anime- und Mangakultur. Wir werden nach dieser Einführung mit euch Handy-Täschchen anfertigen, die ihr auf portugiesische Art individuell gestalten könnt und mit nach Hause nehmen dürft.

Sonntag
Sonntag
Sonntag
10:00 - 11:15
Posing für Anfänger

Eine Convention steht an! Ihr bereitet euer Cosplay vor und plant alles genau durch. Doch eine Sache bereitet euch Kopfzerbrechen - ihr traut euch nicht so recht vor die Kamera oder wisst nicht, wie ihr posen sollt. Ihr findet, dass ihr auf Bildern unvorteilhaft ausseht und seid immer wieder unzufrieden damit? Kommt doch vorbei und holt euch Tipps und Tricks von zwei "alten Hasen". Mit diesem interaktiven Workshop könnt ihr eure Scheu vor der Kamera überwinden und euch optimal auf das nächste Shooting vorbereiten.

10:15 - 11:15
Headpiece bauen

Wolltet ihr schon immer einmal ein Headpiece bauen, sei es für ein Cosplay oder für ein eigenes Projekt? Dann wird euch dieser Workshop zeigen wie ihr in wenigen Schritten ein Grundgerüst baut, welche Materialien ihr verwenden könnt und was zu beachten ist beim Anpassen und Tragen eures Kopfschmuckes.

10:30 - 13:30
Synchro-Workshop

Du wolltest schon immer mal einem Animecharakter Deine Stimme leihen und ihn somit zum Leben erwecken?
Dann bist Du beim Synchro-Workshop genau richtig! Lasse Deine Stimme spielen!
Bei unserem Workshop zeigt dir die Synchronsprecherin Moira May (u.a. Akira Amatsume, Yosuga no Sora), wie die Arbeit im Synchronstudio aussieht und was bei der Vertonung beachtet werden muss. Auch nach Beginn des Workshops kannst Du jederzeit gerne dazu kommen, neue Teilnehmer sind immer herzlich Willkommen!

11:30 - 13:30
Origami

Origami ist die japanische Papierfaltkunst. Falte Tiere, Blumen, Schachteln … Für Anfänger und Fortgeschrittene.

11:45 - 15:45
MKU - Model Kit Workshop

Die Modellbau Community modelkituniverse.de präsentiert euch schöne, handbemalte Modellbausätze aus den Bereichen Anime und Games. Beflügelt von den Möglichkeiten, die das Selbstgestalten mit sich bringt, könnt ihr euch selbst an einem Modellbausatz in unserem Workshop versuchen. Unter professioneller Anleitung mit Tipps, Tricks und jeder Menge Spaß. Da die Workshopplätze jedes Jahr heiß begehrt sind, empfiehlt es sich rechtzeitig zu erscheinen.

13:45 - 15:15
Cosplayfotografie für Anfänger

Du willst tolle Cosplayfotos machen, weißt aber nicht genau wie? Hier lenst du die Grundlagen der Kameratechnik, der Gestaltung und natürlich auch der Planung von Shootings auf Conventions oder on Location!

14:00 - 15:00
FOTO-ZIRKEL: FOTOGRAFIE FÜR COSPLAYER UND FOTOGRAFEN
Ort
Treffpunkt InfoPoint - anschließend Außengelände der Convention

Wir gehen weg von trockenen Präsentationen, hin zur aktiven Arbeit auf der Con. Learning by Doing - wie kann man das Zusammenspiel zwischen Cosplayer und Fotograf optimieren? Wie erreicht man Authentizität beim Posieren bei Fotos? Tipps und Tricks für Cosplayer und Fotografen gleichermaßen. Hier gibt es Rede und Antwort zu allen Bereichen der Cosplay-Fotografie: Bühne, Nacht, Studio, Außenaufnahmen. Der Kurs findet außerhalb des AniMaCo- Geländes statt.
Treffpunkt: InfoPoint Samstag, Sonntag, 14:00 Uhr | InfoPoint

15:00 - 17:00
Synchro-Workshop

Du wolltest schon immer mal einem Animecharakter Deine Stimme leihen und ihn somit zum Leben erwecken?
Dann bist Du beim Synchro-Workshop genau richtig! Lasse Deine Stimme spielen!
Bei unserem Workshop zeigt dir die Synchronsprecherin Moira May (u.a. Akira Amatsume, Yosuga no Sora), wie die Arbeit im Synchronstudio aussieht und was bei der Vertonung beachtet werden muss. Auch nach Beginn des Workshops kannst Du jederzeit gerne dazu kommen, neue Teilnehmer sind immer herzlich Willkommen!

15:30 - 17:15
Hab mich lieb

Mamegomas sind süße, kleine Robben, die Donuts über alles lieben. In diesem Kurs lasst ihr eine solche Robbe lebendig werden und schenkt ihr eine neue Familie. Angefangen vom Entwurf bis hin zu den Einzelteilen und der Deko - ihr erhaltet Hilfe bei allen Schritten, lediglich etwas Geduld und eure Fantasie solltet ihr mitbringen.

16:00 - 17:30
Bodypainting Basic Kurs

Die Künstlerin ShiSha Rainbow zeigt euch in kürzester Zeit wie ihr mit einfachen Handgriffen selbst zum Profi werdet! Dabei sind teure Airbrushmaschinen kein muss, denn die richtige Technik ist viel wichtiger. Mit dem Grundwissen und einigen Tipps und Tricks lernt ihr bei ihr, wie ihr schnell und einfach makellose Bodypaintings erstellen könnt, um streifenfrei und fleckenlos euren Lieblingscharakter einen ganz Tag lang dar zu stellen. Materialien werden gestellt, also seid dabei und taucht in die Welt der Farben ein!

Workshops
Freitag
Samstag
Sonntag